Category

G-Jugend

Gewinnen und Verlieren so ist Fußball

By | G-Jugend, Jugend
Unglückliche Niederlage in Griesheim
Eine unglückliche 1 : 2 Niederlage musste die Jungs beim Spielpartner des SVS Griesheim hinnehmen. Gleich nach dem Anpfiffe mussten wir einen Torhüterwechsel vornehmen, da Lenn beim „Warmschießen“ einen Treffer auf den Mund bekam und der Wackelzahn, dann auch noch rausfiel (ob die Zahnfee in Griesheim war, kann ich nicht sagen).
In einer ausgeglichenen Partie – dies hatte wohl keine gedacht – lagen wir zum Seitenwechsel mit 0 : 1 im Rückstand.
Doch in der zweiten Spielhälfte trauten sich die Jungs mehr zu und wurden durch das 1 : 1 durch Emil auch belohnt.
Leider fiel das 1 : 2 kurz vor Spielende, was aber der guten Laune nicht schadete.
Es spielten: Lian Kern, Lenn Krämer, Lenn Hendrickx, Emil Liebig, Paul Demitza, Nathan Heberlein, Theo Kipper,  Elias Lenke und Pepe Schulz
Erfolg im Derby gegen Hähnlein
Das war ein Spiel.
Mit 3 : 2 gewannen die Jungs ihr 2. Spiel der Frühjahrsrunde, verdient.
Bei herrlichem Wetter und Kaffee und Kuchen sahen die vielen Zuschauer ein tolles G-Juniorenspiel.
Die Jungs gingen hochkonzentriert – das ist nicht immer so – ins Spiel und versuchten wirklich ein Passspiel durchzuführen und waren auch in der Defensive sehr aktiv.
Das 1 : 0 erzielte unser Goalgetter Fabian, der die Murmel ruhig in die Ecke schob, doch leider brachte eine Unaufmerksamkeit den 1 : 1 Zwischenstand.
Dem folgenden 2 : 1, wieder durch Fabian, ging eine tolle Vorarbeit von Lenn Hendrickx voraus, der nach einen langen Laufduell noch den Blick für Fabi hatte und diesem dem Ball perfekt zuspielte.
Das 3 : 1  erzielte dann Paul, was die Herzen höher schlagen ließ.
Doch das Spiel war noch nicht zu Ende und gerade nach dem Anschlusstreffer der Gäste zum 2 : 3 war es eine tolle Stimmung auf und neben dem Platz.
Mit Geschick aber auch Können verteidigten wir diesen knappen Erfolg.
Was die Jungs an diesem Sonntag an Einsatz aber auch spielerischen Können zeigten, lässt das Trainerherz und bestimmt auch das ein oder andere Elternherz höherschlagen.
Ein tolle Spiel unserer Jungs.
Es spielten: Lian Kern, Lenn Krämer, Lenn Hendrickx, Emil Liebig, Paul Demitza, Nathan Heberlein, Theo Kipper, Fabian Klengel und Elias Lenke
Coach Jens

Eine ausgeglichene Partie

By | G-Jugend, Jugend
Voller Zuversicht traten wir die Kurzreise zum SV Traisa an, wo unser 2. Spiel der Frühjahrsrunde anstand.
Es war ein Spiel auf Augenhöhe, das Hin und Her ging, mit dem bessren Ausgang für den SV Traisa, der am Ende das Spiel mit 3 – 0 gewann.
Eigentlich hatten unsere Torhüter Lian und Lenn gar nicht so viel zu tun, doch gegen den Weitschuss von hinter der Mittellinie, der zum 1 – 0 führte, war Lian chancenlos. Viel mehr gab es in der 1. Spielhälfte nicht zu tun und leider konnten wir unsere wenigen Chancen nicht verwerten.
2. Spielhälfte – 2 Schüsse – 2 Tore, so schnell geht das und wieder war unsere Torhüter Lenn ohne Chance.
Natürlich bekam jeder seine Spielzeit, doch das Runde ins Eckige gelang nicht.
Trotzdem war es wieder eine engagierte Leistung der Jungs, die Fortschritte erkenne lässt.
Am nächsten Sonntag geht es nach Griesheim zum SVS, wo die Trauben sehr hoch hängen.
Es spielten: Lian Kern, Lenn Krämer, Lenn Hendrickx, Emil Liebig, Mateo Dächert, Paul Demitza, Nathan Heberlein, Theo Kipper, Fabian Klengel, Elias Lenke und Pepe Schulz.

Winterpause ade G-Junioren wieder am Ball

By | G-Jugend, Jugend

Wachgerüttelt

 

Zum 1. Spiel der Frühjahrsrunde empfingen die G-Junioren der JSG Seeheim-Jugenheim/Nieder-Beerbach den Spielpartner vom SV Hahn.

Bei herrlichem Wetter war die Freude groß endlich wieder dem runden Leder nachrennen zu können.

 

Doch leider ließen unsere Jungs diese Lust vermissen und so lagen wir zum Seitenwechsel mit 0 – 2 im Hintertreffen.

Nach einer deftigen Halbzeitansprache, die jeder verstanden hatte, zeigten unsere Jungs dann Spielwitz, Leidenschaft und einfach Lust am Fußball.

 

Unserem Spielpartner gelang es kaum noch über die Mittellinie zu kommen und durch Tore von Lian 2x und Emil konnten wir das Spiel noch zu einem 3 – 2 Erfolg drehen.

 

Großes Lob aber an die Jungs vom SV Hahn, die für ihr 1. Spiel eine tolle Leistung boten.

 

Es war eine tolle Stimmung und großes Lob für das Auftreten der Jungs in der 2. Halbzeit.

 

Denkt daran, ihr habt mir versprochen nun konzentrierter zu trainieren!

 

Coach Jens

Unsere G-Junioren

By | G-Jugend, Jugend
Am Sonntag hatten wir bei schönstem Sonnenschein die G-Junioren des FC Alsbach zu Gast.
Von Anfang an entwickelte sich ein tolles Spiel, was die Eltern, Geschwister und Großeltern von beiden Mannschaften mitriss.
In diesem Spiel gab dann die „Mädchenpower“ des FC Alsbach den Ausschlag für die 2 : 5 Niederlage, da aber von keinem so empfunden wurde, denn nach erfolgreichem Siebenmeterschießen zum Abschluss waren alle glücklich und zufrieden und ließen sich die Negerküsse schmecken.
Auch in diesem Spiel waren weitere Fortschritte erkennbar, leider waren unsere Offensivbemühungen nicht von Erfolg gekrönt, was heißen soll:
Wir haben keinen reinkriegt und wurden mehrmals einfach von der tollen Linkaußenerin – oder wie nennt man diese Position im Mädchenfußball – überlaufen was zum 0 : 3 Halbzeitstand führte.
Auch nach der wohlverdienten Trinkpause spielten wir sehr gut mit, aber die Murmel wollte nicht ins Tor und schwupps lagen wir mit 0 : 5 im Hintertreffen ehe Bilal mit 2 Toren auch uns zum Jubeln brachte.
Dieses Spiel hat allen Spaß gemacht, so muss G-Juniorenfußball sein.
Jens

Die G-Junioren kommen in Fahrt

By | G-Jugend, Jugend
Bericht zum 1. Spiel
Zum 1. Spiel der Herbstrunde waren wir bei hochsommerlichen Temperaturen beim VfR Eberstadt zu Gast.
Nachdem sich der erste Aufregung gelegt hatte, jeder seine Hosen, Stutzen und Trikots gefunden hatte, die Torwartfrage geklärt war und alle Schuhe gebunden waren, konnte es losgehen.
Schon früh zeigte sich, in welche Richtung das Spiel laufen würde und unsere Jungs spielten wirklich klasse.
Der Lohn war eine 5 : 0 Pausenführung. Nach der Pause hatte auch der Gastgeber zwei gute Chancen, die aber Lenn im Tor vereitelte. Auch in dieser Halbzeit war die Spielrichtung klar und am Ende stand ein 11 : 0 Erfolg im Spielberichtsbogen.
Leider fiel das Siebenmeterschießen aus, da die Eberstädter sofort in die Kabine gingen, doch Köpfe hoch, ihr habt doch gut gespielt.
Unsere Torschützen – ich hoffe alle richtig auf zu listen waren – Lenn (2), Emil (2), Lian (3), Theo, Durhan (2) und Bilal.
Wir sehen uns wieder am Freitag um 15.00 Uhr im Training und versprochen, ich bringe die Medaillen mit.
Jens

Unsere neue G-Junioren von SpVgg Seeheim-Jgh/N-Beerbach

By | G-Jugend, Jugend

Erstes Spiel der G-Junioren                      

 

Zu ihrem 1. Spiel trafen sich die G-Junioren der JSG Seeheim-Jugenheim/Nieder-Beerbach am Samstag in Modau.

 

Die Aufregung war spürbar, plötzlich alle die gleiche Spielkleidung, Rückennummern auswählen und noch fremde Kinder, die auch den Ball haben wollten; es war neu und spannend.

 

Das Spiel wurde zwar mit 0 : 5 verloren, doch die Eindrücke bei den Kindern, Eltern und mir  waren ausschließlich positiv.

 

Natürlich ist es ungewohnt, dass

 

–          man nur noch eine Trinkpause hat;

–          man sich stets auf den Fußball konzentrieren sollte,

–          die ganze Haupttribüne mit begeisterten Eltern etc. besetzt ist;

–          die anderen Kinder auch Tore schießen wollen.

 

Niemand lag auf dem Boden, alle wollten Fußball spielen und waren mit viel Engagement dabei. Wir hatten mit Lenn einen super Torwart und hätten fast auch ein Tor geschossen.

 

Ich denke die Kinder haben nun auch besser verstanden, dass das Training nicht nur aus dem Spiel besteht, sondern auch geübt werden muss.

 

Es hat mir viel Spaß gemacht und wir sind auf einem guten Weg.

 

Jens