Torlos gegen Modau

By 9. April 2018Aktuelles

Nach dem desolaten Auftritt im Pokalspiel gegen Modau unter der Woche, das die SpVgg Seeheim-Jugenheim mit 0:5 verlor, zeigte man sich am Sonntag im Meisterschaftsspiel gegen den gleichen Gegner deutlich verbessert. Es entwickelte sich eine umkämpfte Partie, in der die SpVgg im ersten Abschnitt zwei hochkarätige Chancen liegen ließ. Auch nach der Pause hatte die Spielvereinigung weitere Möglichkeiten, Frölich zirkelte einen Freistoß perfekt über die Mauer, hatte jedoch Pech als der Ball nur an den Pfosten ging. Bereits im vorherigen Pokalspiel hatte Frölich mit seinen Freistößen kein Glück, als er zweimal die Latte traf. Fast hätte es doch noch mit dem Siegtreffer geklappt, in der 82. Minute brachte Weber aus der Distanz einen Fallrückzieher aufs Tor, den der Keeper nur mit Mühe parieren konnte – es blieb beim torlosen Remis.

Die zweite Mannschaft konnte ihren positiven Trend nicht weiter fortsetzen, und unterlag gegen Modau II mit 0:3.

Am Donnerstag steht ein schweres Auswärtsspiel bevor, es zum tabellenzweiten Dersim Rüsselsheim, Anpfiff 19:30 Uhr. Sonntag hat man erneut ein Auswärtsspiel in Wixhausen, Beginn 15:00 Uhr. Die zweite Mannschaft spielt am Sonntag in Ober-Ramstadt.