SpVgg mit zwei Auswärtssiegen

By 16. April 2018Aktuelles

Letzten Donnerstag gelang der SpVgg Seeheim-Jugenheim ein 2:1 Auswärtssieg bei Dersim Rüsselsheim, die in der Kreisoberliga auf Platz 2 stehen. Danach sah es allerdings zu Beginn nicht aus, bereits nach wenigen Minuten ging Rüsselsheim nach einem Abwehrfehler mit 1:0 in Führung. Dersim machte in der Folge zwar weiter Druck, konnte die Defensive der SpVgg aber nur selten in Bedrängnis bringen. Mitte der ersten Halbzeit war das Spiel dann ausgeglichener, Torraumszenen kamen aber auf beiden Seiten kaum vor. Nach der Pause konnte die SpVgg die Begegnung drehen. In der 55. Minute wurde Wanitschek im Strafraum gefoult, und Frölich verwandelte souverän den 11er zum 1:1. Lange Zeit sah es dann so aus, als würde es beim Unentschieden bleiben. In der 87. Minute hatte Frohlich erneut kein Glück beim Freistoß, als der Pfosten für Dersim rettete. Doch kurz vor Schluss fiel noch der umjubelte Siegtreffer für die Spielvereinigung, Wanitschek setzte sich in der Mitte mit einem Solo durch und traf zum 1:2-Endstand. Am Sonntag konnte man dann noch einmal nachlegen, im Auswärtsspiel in Wixhausen war es erneut Wanitschek, der mit zwei Treffern den 2:0-Sieg perfekt machte.

Am Donnerstag steht nun das schwere Heimspiel gegen den Tabellenersten Türk Gücü Rüsselsheim an, bei einem Sieg könnte man bis auf einen Punkt an den Aufstiegsrelegationsplatz heranrücken, Anpfiff ist 19:30 Uhr. Sonntag spielt die erste Mannschaft erneut zuhause, Gegner ist VFR Rüsselsheim.

Bei der zweiten Mannschaft gab es zuletzt Licht und Schatten, am Dienstag gewann man klar mit 6:0 gegen Weiterstadt II, dafür setzte es am Sonntag eine 3:2 Niederlage in Ober-Ramstadt. Am Sonntag empfängt die zweite Mannschaft TUS Griesheim, Spielbeginn ist 13:00 Uhr.