Ende einer Serie

By 27. November 2017Aktuelles

Am Sonntag endete in Hahn die Serie der seit über zwei Monaten ungeschlagen ersten Mannschaft der SpVgg Seeheim-Jugenheim. Nach nur vier Minuten Spielzeit kassierte man den Treffer zum 1:0 Rückstand. Die Spieler fingen sich jedoch gleich wieder und drängten auf den Ausgleich. Der fiel dann schon in der 13. Minute, als Frölich in der Mitte den Ball erhielt, und gezielt ins Eck zum 1:1 traf. In der Folge war es eine interessante erste Halbzeit mit vielen Großchancen auf beiden Seiten, zur Pause war jedoch Hahn mit dem Führungstreffer zum 2:1 in der 43. Minute vorne. In der zweiten Halbzeit verlor die SpVgg dann den spielerischen Faden, und konnte offensiv fast keine Akzente mehr setzen. Als dann Hahn in der 68. Minute auf 3:1 erhöhte, war die Partie gelaufen.  Kommenden Sonntag ist der Tabellenführer Türk Gücü Rüsselsheim in Seeheim zu Gast, Anstoß ist 14:00 Uhr.

Die zweite Mannschaft konnte ihr Auswärtsspiel in Braunshardt mit 2:0 gewinnen, und empfängt am Sonntag den SV Weiterstadt II.