Auswärtspunkt in Rüsselsheim

By 9. Oktober 2017Aktuelles

Beim Aufsteiger VFR Rüsselsheim wäre für die erste Mannschaft der SpVgg Seeheim-Jugenheim mehr als ein Punkt drin gewesen, bereits in der ersten Halbzeit hätte man den Sack zumachen können. Schon früh ging die SpVgg in Führung, nach punktgenauen hohen Zuspiel von Frölich nahm Barth den Ball stark mit, und schoss überlegt die Führung zum 0:1. In der Folge spielte man überlegen und kontrollierte klar die Begegnung, was vorerst fehlte war ein weiteres Tor. Das klappte dann in der 37. Minute, Desch setzte sich außen durch und legte den Ball mit viel Übersicht von der Grundlinie flach für Höppner auf, der hatte keine Mühe und schob zum 0:2 ein. In der zweiten Halbzeit war es ein völlig anderes Spiel, jetzt drückten die Platzherren und die SpVgg verhielt sich viel zu passiv. Dies wurde bereits in der 51. Minute mit dem Anschlusstreffer von Rüsselsheim bestraft, das kurz vor Schluss auch noch zum Endstand von 2:2 ausglich.

Kommenden Sonntag liegt kein Spiel an, dafür findet die Begegnung gegen RW Darmstadt in Seeheim am Donnerstag, den 19.10. um 19:30 Uhr statt.

Die zweite Mannschaft unterlag bei TUS Griesheim mit 5:2, am Sonntag geht es zuhause gegen St. Stephan Griesheim, Anpfiff ist 13:00 Uhr.