Letzten Sonntag musste sich die erste Mannschaft der Spielvereinigung Seeheim-Jugenheim in Traisa mit 1:0 geschlagen geben. In einem Spiel, das insgesamt Klasse vermissen ließ, war Traisa das aktivere Team. Im Aufbau tat sich die SpVgg schwer und geriet nach einer halben Stunde mit 1:0 in Rückstand. In den nachfolgenden 60 Minuten der Begegnung gelang es nur selten, einen Angriff spielerisch über das Mittelfeld einzuleiten. Chancen für die Spielvereinigung kamen an diesem Tag nicht vor, der Schlussmann von Traisa musste keinen einzigen Ball abwehren. So blieb es letztendlich bei der knappen, aber dem Spielverlauf entsprechenden Niederlage. Kommenden Sonntag ist man spielfrei, am 23.10. geht es wieder um Punkte, zu Gast ist dann Italia Weiterstadt.

Die zweite Mannschaft kam zuhause über ein torloses 0:0 gegen TUS Griesheim nicht hinaus, und spielt am nächsten Sonntag um 15:00 bei St. Stephan Griesheim III.