Wichtiger Dreier

By 11. April 2016Aktuelles

Gegen den TSV Lengfeld konnte die erste Mannschaft der SpVgg Seeheim-Jugenheim am vergangenen Sonntag seit langer Zeit wieder einen Sieg einfahren. Zu Beginn sah es allerdings eher düster aus, Lengfeld kam viel besser ins Spiel und schockte die SpVgg mit einem Doppelschlag zum 0:2 Rückstand nach nur einer Viertelstunde. Nachdem man im Laufe der Saison schon mehrfach selbst eine Führung mit zwei Toren hergeschenkt hatte, war es an diesem Tag umgekehrt. In der 27. Minute lief Desch, der nach einer längeren Verletzung wieder sein erstes Spiel machte, alleine auf den Torhüter zu und wurde von ihm im Strafraum zu Fall gebracht. Der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß und rote Karte für den Keeper. Desch trat selbst zum Elfer an und verkürzte sicher auf 1:2. Kurz vor der Halbzeit konnte man noch nachlegen, Schmitt zog von außen eine perfekt getimte Flanke auf Desch, der aus der Drehung zum 2:2 Ausgleich traf.  Nach der Pause ging es gleich weiter, Batt setzte sich durch und schoss den umjubelten Führungstreffer zum 3:2. Trotz der zahlenmäßigen Unterlegenheit gab Lengfeld aber nie auf und gestaltete die Partie offen. In der 70. Minute gelang den Gästen durch einen verwandelten Strafstoß der Ausgleich zum 3:3. In der letzten Viertelstunde machte die Spielvereinigung noch einmal Druck, in der 76. Minute wehrte Lengfeld nach einem Angriff der SpVgg den Ball zu kurz ab, Ehmig stand perfekt und sorgte mit einem satten Schuss aus 20 Metern für die Führung zum 4:3. Meininger machte dann mit seinem Tor zum 5:3 in der 84. Minute den Sack zu. Am Schluss konnte sich die Spielvereinigung über den ersten Dreier in diesem Jahr freuen. Kommenden Sonntag geht es auswärts zu dem ebenfalls abstiegsbedrohten Team vom SV Unter-Flockenbach, das in der Tabelle drei Punkte vor der SpVgg steht. Die zweite Mannschaft trifft am Sonntag auswärts auf die TG Bessungen.