Keine Punkte im Heimspiel

By 27. März 2016Aktuelles

Am Gründonnerstag begann die SpVgg gegen die Gäste aus Höchst konzentriert und gestaltete die Partie vor zahlreichen Zuschauern offen. In der ersten halben Stunde machte man Druck und die Gäste kamen kaum zur Entfaltung. Nach einer vergebenen Chance in der 31. Minute war es aber Höchst, das im direkten Gegenzug mit 0:1 in Führung ging. Kurz vor der Pause legten die Gäste einen Eckball flach an die 16-Meter-Linie zurück, und erhöhten mit einem satten Schuss auf 0:2. Dem konnte die Spielvereinigung nicht mehr viel entgegensetzen, und musste in der zweiten Halbzeit noch einen weiteren Treffer zum 0:3 Endstand hinnehmen.

Am Sonntag nach Ostern geht es zum Auswärtsspiel nach Michelstadt.