Remis gegen Michelstadt

By 28. September 2015Aktuelles

Die SpVgg Seeheim-Jugenheim und der VFL Michelstadt trennten sich am vergangenen Sonntag nach 90 Minuten mit einem, den Spielanteilen entsprechenden, 3:3-Unentschieden. Schmidt hatte die erste Möglichkeit in der Anfangsphase, er lief von halblinks Richtung Tor und zog ab, der Torhüter konnte parieren. Die Gäste aus Michelstadt waren kurz danach mit ihrem ersten Angriff  effizienter und gingen mit 0:1 in Führung. Die beste Chance zum Ausgleich hatte Batt nach einer halben Stunde, doch er scheiterte am gegnerischen Schlussmann. Kurz vor der Pause gelang doch noch der Ausgleich. Desch, der nach einer Verletzung wieder sein erstes Spiel machte, lief mit dem Ball am Straufraum quer von außen nach innen, zog ab und traf flach ins linke Eck zum 1:1.

In der zweiten Halbzeit ging Michelstadt in der 54. Minute mit einem Konter zum 1:2 wieder in Führung. Die hatte allerdings nicht lange Bestand, durch frühes Stören eroberte Desch den Ball, legte quer für Bohland auf, der aus fünf Metern den Ball über die Linie zum 2:2 drückte. In der Schlussphase wurde es noch einmal spannend, zum ersten Mal an diesem Tag ging die SpVgg in Führung, ein Schuss von Desch prallte vom Pfosten zu Batt, der in der 83. Minute zum 3:2 einnetzte. Es gelang nicht den Vorsprung über die Zeit zu bringen, in der 87. Minute konnten die Gäste zum 3:3 ausgleichen. Gebert sicherte mit zwei starken Paraden am Schluss noch den Punkt für die Spielvereinigung.

Nächsten Sonntag geht es zum Auswärtsspiel nach Lengfeld, Spielbeginn ist 15:00 Uhr. Die zweite Mannschaft spielt am 1.10. zuhause um 19:30 gegen TUS Griesheim und am Sonntag um 13:00 Uhr in Weiterstadt.