SpVgg unterliegt in Geinsheim deutlich

By 1. Dezember 20141A - Spielberichte, Aktuelles

Nichts zu holen gab es für die SpVgg Seeheim/Jugenheim in der Partie beim Spitzenreiter SV Geinsheim. Die ersatzgeschwächte Mannschaft unterlag 1:5 (0:3).

Im Spiel beim Primus konnte die SpVgg nicht an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen und geriet schon früh auf die Verliererstraße. Auer schoss in den ersten 15 Minuten ein 2:0 für den SV heraus. Auch danach zeigte die Seeheimer Defensive immer wieder Lücken. Zumindest konnte man sich nun auch eigene Chancen erspielen, doch Batt und Schmitt scheiterten. Fast mit dem Pausenpfiff legte Melchior zum 3:0 nach.

Im zweiten Abschnitt schalteten die Hausherren einen Gang zurück, die Spielanteile waren nun etwas ausgeglichener. Dennoch war das SV weiter das dominierende Team und nutzte zwei von mehreren Gelegenheiten zum 5:0, bevor Batt nach Foul an Barth den fälligen Elfmeter zum Ehrentreffer für die Mannschaft von Peter Polak verwandelte.

Tore: 1:0, 2:0 Auer (5./15.), 3:0, 4:0, 5:0 Melchior (45./63./73.), 5:1 Batt (81.)

Aufstellung: Gebert – Weber, Munder, Küster, Türk (75. Allweier) – Ehmig, Glang, Allmann (67. De Groot), Barth, Batt – Desch