Drittes Unentschieden in Folge

Die SpVgg. Seeheim/Jugenheim ist im Spiel beim SV Weiterstadt nicht über ein torloses Remis hinausgekommen. Der Abstand auf die Verfolger aus Nauheim und Arheilgen schmolz damit auf vier Punkte.

Gegen die defensiv eingestellten Hausherren waren die Seeheimer des überlegene Team, verpassten es aber, im ersten Abschnitt für die Führung zu Sorgen. Schmitt, Desch und Batt vergaben gute Möglichkeiten, Allmanns Schuss wurde im letzten Moment geblockt. Der SVW wurde nur nach einigen Standardsituationen gefährlich und verlegte sich fast ausschließlich aufs Kontern.

Im zweiten Abschnitt das selbe Bild: die SpVgg feldüberlegen, Weiterstadt lauerte. Im Spiel der Seeheimer fehlten nun aber die guten Gelegenheiten. Die Hausherren wagten sich nun öfter aus der Deckung, mehr als zwei bis drei vielversprechende Konter konnten aber sie nicht setzen. In der Schlussminute hätte Desch beinahe doch noch für den Siegtreffer gesorgt, doch seinen Schuss in Anschluss an einen Freistoß von Allmann parierte der Keeper der Gastgeber.

Aufstellung: T. Gebert – Avramidis, Munder, Bohland, Türk – R. Gebert, Glang, Allmann, Batt, Schmitt (67. Barth) – Desch