Doppelpack von Bessler reicht nur zu einem Punkt

By 18. November 20131B - Spielberichte, Aktuelles

Trotz eines Doppelpacks von Felix Bessler und einer 2:0-Führung musste sich die 1b der SpVgg gegen die zweite Mannschaft von Croatia Griesheim mit einem 2:2-Unentschieden begnügen. 

Das sowohl die 1a als auch die 1b der SpVgg ein Heimspiel an diesem Sonntag hatten, wurde für ein gemeinsames und ausgiebiges Frühstück genutzt, um unter anderem gut gestärkt die beiden Spiele und  bestreiten und gemeinsam den Geburtstag von Trainer Christian Schlesier feiern zu können.

In der ersten Halbzeit hatte die SpVgg einen gefühlten Ballbesitz von 70%, konnte sich jedoch keine zwingenden Torchancen gegen den Gegner Croatia Griesheim II herausarbeiten. So führte eine Standardsituation kurz vor Ende der ersten Halbzeit zum wichtigen Führungstreffer. Eine von Kevin Seitz getretene Ecke konnte Stürmer Felix Bessler mit dem Hinterkopf aus kurzer Distanz in das Tor befördern.

Beflügelt von dem Führungstreffer begann die SpVgg auch in der zweiten Halbzeit stark. Belohnt wurde die Mannschaft in der 69. Minute durch das zweite Tor von Bessler. Dieser wurde schön im Sechzehner freigespielt und hatte wenig Mühe den Ball platziert aus 11 Metern in das linke Eck des Tores zu schieben.

Nach dem zweiten Treffer sah sich die Mannschaft schon als sicherer Sieger und so war das Anschlusstor des Gegners im Gegenzug die Folge einer nicht sortierten Hintermannschaft der SpVgg. Einen Freistoß von der rechten Seite konnte Zeljko Modric freistehend in der Mitte des Sechzehners reinköpfen.

Nach diesem Tor kam die SpVgg nicht mehr so richtig ins Spiel, was unter anderem auch die Folge zahlreicher Spielunterbrechungen war. So war es wiederum ein Standard, der zum Ausgleich des Gegners führte. Das zweite Gegentor war  fast eine Kopie des ersten:  wieder ein Freistoß von der rechten Seite, den der kopfballstarke Modric erneut ins Gehäuse der Seeheimer köpfte.

Schade, da war mehr drin für die 1b der SpVgg an diesem Sonntag.