Erster Sieg in der neuen Saison

By 12. August 20131A - Spielberichte, Aktuelles

Die SpVgg. Seeheim/Jugenheim hat im zweiten Saisonspiel den ersten dreifachen Punktgewinn verbucht. Die Mannschaft von Peter Polak gewann das Derby bei Aufsteiger FC Alsbach II letztlich sicher mit 3:0 (0:0).

Bis der Sieg unter Dach und Fach war, hatte die Elf aber einiges an Arbeit zu verrichten. Gegen die defensiv gut organiserten Alsbacher tat sich die SpVgg vor dem Wechsel schwer, Torchancen zu erarbeiten. Gleichzeitig lauerten die Hausherren bei schnellen Kontern auf ihre eigene Chance. Bei einer knappen Abseitsentscheidung Mitte des ersten Abschnitts hatte die Spvgg Glück, nicht Rückstand zu geraten. Auf der Gegenseite scheiterten die Seeheimer machfach am starken FCA-Keeper Wischnewski.

Nach torlosen 45 Minuten diktierte die SpVgg nach dem Wechsel das Geschehen deutlicher. Als eine Stunde absolviert war brachte Desch die Seeheimer nach schöner Flanke des eingewechselten Allmann mit einem satten Schuss in Führung. Als Desch in der 73. Minute erhöhte, war das Spiel entschieden. Den Schlusspunkt setzte Batt, der einen abgewehrten Eckball aus 16 Metern volley in die Maschen beförderte.

Im nächsten Spiel empfängt die SpVgg am Donnerstag, 15. August um 19.30 Uhr, die SG Dornheim.

Aufstellung: Gebert – Weber, Munder, Bohland, Türk – Ehmig, Glang, Batt, R. Gebert (55. Allmann), Schmitt – Desch (89. Lauer)

Tore: 0:1, 0:2 Desch (60./73.), 0:3 Batt (86.)