Auswärtssieg in Biebesheim

By 5. Dezember 20111A - Spielberichte, Aktuelles

Die Mannschaft der SpVgg Seeheim/Jugenheim hat bei Olympia Biebesheim ein deutliches 5:2 (2:0) erreicht und festigt damit Tabellenplatz drei.

Schon zur Pause führte die Mannschaft von Trainer Peter Polak mit 2:0. Nach guter Anfangsphase der Gastgeber stellten Batt (23. Minute) per Foulelfmeter und Desch (45.) den Pausenstand sicher.

Auch nach dem Wechsel jubelte zunächst die SpVgg. Desch sorgte mit einem Freistoß aus rund 20 Metern für die Vorentscheidung (49.). Nach dem Anschlusstreffer durch Kienz (65.) konterte Desch mit seinem dritten Treffer, abermals per Freistoß, zum 4:1 (70.). Entschieden war die Partie jedoch noch nicht, denn die Olympia kam quasi im Gegenzug zum 2:4 (72.). Der Sieg der Bergstraßenkicker geriet aber nicht mehr in Gefahr. In der Schlussphase machte der eingwechselte Schäfer mit dem 5:2 den Deckel auf das Spiel (87.). Im Anschluss musste Biebesheims Kienz noch mit der gelb-roten Karte den Platz verlassen.

Tore: 0:1 Batt (23./FE), 0:2, 0:3, 1:4 Desch (45./49./70.), 1:3 Kienz (65.), 2:4 Reinhard (72.), 2:5 Schäfer

SpVgg: Wurdak – Fähnrich (80.), Munder, Koc, Zimmer – Lauer, Schwarz, Türk, R. Gebert, Batt – Desch (75. Schäfer)