Pleite in Nauheim

By 4. September 20111A - Spielberichte, Aktuelles

Im fünften Saisonspiel hat es die Mannschaft der SpVgg erwischt. Beim
SV Nauheim unterlagen die Bergsträßer 1:3 (0:2). Den Treffer erzielte Schmitt.

Die Gastgeber begannen auf dem Kunstrasenplatz betont defensiv und überließen der SpVgg das Spielgeschehen. In der Abwehr standen die Nauheimer massiert und versuchten die Räume eng zu machen. Die SpVgg hatte so im Verlauf der ersten Halbzeit mehr Ballbesitz, tat sich aber im Offensivspiel schwer. Dennoch kam die Mannschaft zu einigen Chancen. Nch einem Eckball köpfte Schwarz an den Außenpfosten, Schmitts Kracher aus 25 Metern sprang von der Querlatte zurück ins Feld. Effektiver präsentierte sich der SV, der vor dem Wechsel aus zwei Torschüssen zwei Treffer markierte (Schuster und Campinar (27./45.)). Beide Male zeigte sich die Defensive nicht konsequent genug.

Nach der Pause versuchte die SpVgg das Geschehen noch weiter in die Hälfte der Gastgeber zu verlagern. Die sich bietenden Räume nutzten die Nauheimer und hätten bereits eine Minute nach dem Wechsel das 3:0 erzielen können. Stattdessen witterte die SpVgg in der 70. Minute noch einmal Morgenluft, nachdem Schmitt nach einer Kopfballverlängerung den Keeper umkurvt hatte und zum Anschluss einschob. Im Nauheimer Platzregen verpufften anschließend die Seeheimer Angriffe, die einzige Möglichkeit bot sich Schwarz, der aber am Torhüter scheiterte. In der Schlussminute sorgte Schuster mit einem Schuss aus 20 Metern für die endgültige Entscheidung.

Unter dem Strich eine verdiente Niederlage. Die SpVgg konnte zu keiner Zeit an die zuletzt guten Leistungen anknüpfen und rangiert nun auf Platz vier der Tabelle.

Tore: 1:0, 3:1 Schuster (27./90.), 2:0 Campinar, 2:1 Schmitt (70.)

Aufstellung: T. Gebert – Zimmer, Munder, Schwarz, Türk – Glang, R. Gebert, Batt, Schmitt, Schendel (76. Lauer) – Cuocci (46. Krier)

3 Comments

  • Felix sagt:

    Das Gute daran ist, dass Torben sich endlich den Bart entfernen lassen darf!

  • Spvgg.-Fan sagt:

    Kann die Spvgg. leider nur aus der Ferne beobachten, bin von daher auf Info´s von dieser sehr gut gemachten Seite abhängig.
    Ist unser Torjäger Desch denn noch verletzt und falls ja wie lange fällt er noch aus?