Verdiente Auswärtsniederlage zum Saisonauftakt

By 23. August 2011D2-Jugend

Wenn auch am Ende knapp stand die schlussendlich verdiente Niederlage des Teams auf dem ungewohnten sehr schnellen Kunstrasenplatz bei den netten Gastgebern aus dem Modautal. Zur bekannten Normalform reichte es bei keinem unserer Akteure bis auf den kompromisslos einsteigenden Robin.

Die Abwehr und das  Mittelfeld um den Torhüter wusste nichts mit den Abschlägen bzw. dem Aufbau aus den eigenen Reihen anzufangen, es kam fast kein Spielaufbau zustande und vorne verhungerte der Sturm – welcher allerdings auch keine großen Bemühungen unternahm sich ins Spiel einzubringen. So kam der Gegner folgerichtig zu einer Vielzahl von Torgelegenheiten welche reihenweise von deren Team vergeben wurde oder durch unseren bemühten Tormann Tillmann vereitelt wurden.

So stand es erstaunlicherweise zur Halbzeit nur 2:0 für den Gegner und das Team unserer D 2 unter dem neuen Coach Jürgen versuchte dann im zweiten Durchgang zumindest das Spiel ein wenig offener zu gestalten, was – abzulesen am Anschlusstreffer – gelang. Fast hätte es kurz vor Ende dieser eigentlich einseitigen Partie zugunsten des Gegners beim Alleingang unseres Felix Ba. noch zum Ausgleich der D 2 gereicht, doch der Schuss ging knapp am Kasten des Gegners vorbei.

Unter dem Strich war dies jedoch alles an diesem herrlichen Sonntagmorgen im Odenwald zu wenig und es setzte die Auswärtsniederlage. Unbedingt muss jetzt im Training am Spielaufbau gearbeitet werden; zudem sollten die Kenntnisse des ab dieser Saison zu spielenden „Abseits“ vertieft werden und eingesetzt bzw. umgesetzt werden.

KSG Brandau – Spvgg Seeheim-Jugenheim
14.08.2011 – 10:00 Uhr – 2:1 (2:0)

Es spielten für die Spvgg: Tillmann, Till, Jasmin G. (1), Jasmin S., Laurence, Robin, Charlotte, Moritz, Felix Ba., Felix Bo.

Trainer: Jürgen sah ein verunsichertes Team welches mit den neuen Regeln und dem Platz nicht zurechtkam.

Bericht: SJ